Peter Huchel-Preis 2017 an Orsolya Kalász für "Das Eine"

 

Peter Huchel-Preis 2017 an Orsolya Kalász für "Das Eine"

 

 

Die Lyrikerin und Übersetzerin Orsolya Kalász bekommt in diesem Jahr den Peter-Huchel-Preis. Sie wird für ihren Gedichtband "Das Eine" ausgezeichnet. Die Jury aus Schriftstellern und Literaturwissenschaftlern würdigte den Gedichtband als herausragende Neuerscheinung des Jahres 2016. Kalász wurde 1964 in Ungarn geboren und lebt heute in Budapest und Berlin. Der Preis ist mit 10.000 Euro verbunden. Er wird seit 1984 jedes Jahr am 3. April verliehen. Preisstifter sind der Südwestrundfunk und das Land Baden-Württemberg.